Pressemitteilungen


Berlin, 2. November 2015 PDF Dokument Übersicht
Dr. Frank Wissing neuer Generalsekretär des Medizinischen Fakultätentages

Ab 1. Januar 2016 übernimmt Dr. Frank Wissing das Amt des Generalsekretärs im Präsidium des Medizinischen Fakultätentages (MFT). Der 46-Jährige tritt damit die Nachfolge von Dr. Volker Hildebrandt an, der den Verein seit 2008 als erster, hauptamtlicher Generalsekretär geführt hatte.

„Wir freuen uns sehr, mit Frank Wissing einen äußerst erfahrenen Wissenschaftsmanager gewonnen zu haben, der mit den inhaltlichen und strukturellen Gegebenheiten der Universitätsmedizin seit vielen Jahren vertraut ist. Mit ihm werden wir die komplexen Herausforderungen und Weiterentwicklungen erfolgreich in Angriff nehmen können“, kommentiert Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Präsident des MFT.

Frank Wissing war seit 2002 als Fachreferent in der DFG tätig und dort für die Bereiche Innere Medizin und Ernährungsforschung zuständig. Seit 2005 übernahm er als Programmdirektor die fachliche Zuständigkeit für das Programm Klinische Studien und für die Fächer Humangenetik, Kinderheilkunde, Epidemiologie, Medizinische Informatik, Public Health, Versorgungsforschung. Er studierte Biologie und arbeitete nach seiner Promotion zunächst als Post-Doc an den Universitäten Cambridge und Heidelberg, bevor er zur DFG wechselte.

„Wir begrüßen Herrn Wissing auch im Namen des Verbands der Universitätsklinika ganz herzlich als neuen Generalsekretär des MFT und freuen uns auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit unter dem Dach der Deutschen Hochschulmedizin“, so Prof. Dr. Michael Albrecht, Vorsitzender des Verbands der Universitätsklinika (VUD).

Heyo K. Kroemer dankt außerdem Frank Wissings Vorgänger Volker Hildebrandt, der aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt geschieden ist, für dessen langjährige engagierte Arbeit: „Der MFT ist Volker Hildebrandt zu großem Dank verpflichtet, denn er hat ganz maßgeblich dazu beigetragen, dass der MFT in der öffentlichen Debatte um gesundheitspolitische Themen als gleichberechtigter Diskussionspartner wahrgenommen wird. Er hat ferner eine zentrale Rolle in der Organisationsentwicklung des MFT gespielt und in den vergangenen Jahren eine Geschäftsstelle mit professionellen Strukturen aufgebaut.“

 

Kontakt:

Dr. Corinne M. Dölling
Deutsche Hochschulmedizin e.V.
Alt-Moabit 96, 10559 Berlin

 

Tel.: 030-6449 8559-0
Fax: 030-6449 8559-11
E-Mail: berlin@mft-online.de
Website: www.mft-online.de/deutsche-hochschulmedizin

Belegexemplar erbeten